NEU: Kauf auf Rechnung | +(49) 159 01792876

0

Ihr Warenkorb ist leer

Meistgestellte Fragen:

Die erste Anwendung wird wahrscheinlich sehr intensiv für dich sein, da es schon ungewohnt für die Haut ist. Wenn du allerdings bei deinen ersten Anwendungen zum Beispiel ein dünner Shirt trägst und die Matteauf einen weichen Untergrund (Bett/Couch) legst wird es viel angenehmer sein.Nach zwei weiteren Anwendungen kannst du es gleich ohne Shirt probieren. DeineHaut gewöhnt sich sehr schnell an den Reiz. Letztendlich machst du es ohneShirt und auf deinem Boden.

Fußmatte: Versuche die ersten Anwendungen mit Socken.

Wenn du eines unserer Produkt anwendest, dann führt dies dazu das im Anwendungsbereich sowie im Körper die Blutzirkulation gesteigert wird. Dein Blut wird vermehrt in den Anwendungsbereich gepumpt. Der entsprechende Bereich wird dadurch wärmer und es fühlt sich wie ein leichtes prickeln an. Etwas später reagieren die Neuronen im Gehirn und dadurch wird Endorphin (Glückshormon) freigesetzt. Dieser Vorgang steigert die Durchblutung und mehr Blut wird durch deinen Körper gepumpt.

Nach einer kompletten Anwendung befinden sich viele Glückhormone in deinem Körper. Dadurch entspannt sich nicht nur dein Körper und deine Muskeln sondern auch dein Gehirn. So wird Stress abgebaut und Verspannungen lösen sich. Nach einer Anwendung fühlst du dich merklich entspannt und ausgeruht. Tägliche Anwendungen steigern dein Wohlbefinden, deine Vitalität sowie die Gesundheit.

Eine Anwendung sollte mindestens 15 Minuten aber nicht länger als 30 Minuten dauern.
Liegen – Du kannst dich einfach auf die Matte legen. Durch einfaches Liegen auf der Matte können sich die Muskeln entspannen. Gerade vor dem schlafen gehen eignet sich diese Methode sehr gut, sich zu entspannen und optimal zu erholen.
Sitzen – Du kannst dich auch einfach auf die Matte oder Fußmatte setzen oder aber die Waden / Oberschenkel drauf ablegen. Das Kissen kann auch als Lendenwirbelstütze auf einem Stuhl oder Sessel genutzt werden.
Stehen – Einfach auf die Matte oder Fußmatte stellen. In die Füßen laufen viele unserer Nerven zusammen. Alleine einige Minuten stehen wird zu einer merkbaren Entspannung führen.

Das Kissen – Verspannungen im Bereich der Schulter und des Nackens führen oft zu Kopfshcmerzen. Wenn du deinen Nacken auf dem Kissen ablegst, kannst du der Verspannung gut entgegenwirken.

Du wirst merken, dass du in den ersten Minuten der Anwendung an der jeweiligen Stelle in picken merkst. Das ist ganz normal und soll so sein. Ein richtige Schmerzreiz ist es allerdings nichts. Das piksen wird von Minute zu Minute weniger und letztlich merkt man es nicht mehr. Solltest du dich bewegen oder eine neue Position suchen, kann es schließlich wieder kurz dauern bis das piksen weg ist.
Bei Regelmäßiger Anwendung merkt du selbst das piksen kaum noch, da die Haut sich schnell an den Reiz gewöhnt. Ist dir der Reiz am Anfang zu stark? Leg dich einfach mit einem Shirt oder Tuch auf das Produkt.
Je doller du das Piksen merkst, desto mehr Verspannungen werden abgebaut und umso schneller beginnt die gesteigerte Durchblutung.

Du kannst unsere Produkte gerne unter Wasser mit der Hand und ein wenig Waschmittel reinigen. Wasch bitte nur den jeweiligen Bezug vom Produkt und nicht das ganze Produkt, da sich das Material mit Wasser vollsaugen würden. Anschließend kannst du den Bezug aufhängen.
Für eine Waschmaschine oder einen Trockener sind die bezüge nicht geeignet und von der Reinigung in einer dieser wird abgeraten.

Wenn du Herzprobleme hast,
dann ist eine Anwendung nicht zu empfehlen. Durch die gesteigerte Durchblutung
wird auch dein Herzschlag angeregt.

Solltest du Blutverdünner /
Gerinungshemmer (Antikoagulanzien) einnehmen, empfehlen wir keine Anwendung mit
unseren Produkten. Da all unsere Produkte die Durchblutung fördern, die eine
Anwendung unter Antikoagulanzien nicht zu empfehlen.

Während der Schwangerschaft
kann eine Nutzung nicht empfohlen werden. Da Akupressurpunkte am Körper auch die Wehnen einleiten können, sollten Schwangere vor der Anwendung mit Ihrem
Arzt/Ärztin sprechen.

Ja. Kinder können ohne Probleme unsere Produkte nutzen. Es hilft dabei das Kinder lernen sich zu
entspannen und ruhiger werden.

Bei schwerwiegenden Hautkrankheiten solltest du vorher Rücksprache mi deinem Arzt/Ärztin halten, ob die Anwendung von Akupressur für die geeignet nicht.
Bei großen Leberflecken, Muttermalen oder Narbengewebe, kannst du einfach dein Shirt anlassen oder ein Handtuch bei der entsprechenden Stelle unterlegen oder die Stellen abkleben. Falls du dir trotzdem unsicher bist, halte am besten Rücksprache mit deinem Hautarzt.